Transparenz und Outreach

Auf dieser Seite dokumentiere ich die Teile meiner Arbeit, die nicht nach strengen, klassischen Standards rein journalistisch zu nennen sind. Dazu gehören Interviews, Vorträge, Moderationen oder andere Aufträge von nicht-journalistischen Auftraggebern, auch wenn ich mir dabei stets Unabhängigkeit ausbedungen habe und sie mir zugesichert wurde. Außerdem finden sich hier Angaben über Pressereisen, bei denen zum Beispiel die Reisekosten oder Teile davon vom Veranstalter übernommen wurden.

  • Datum: Oktober 2007
  • Ort: Dresden, Leipzig
  • Veranstalter/Auftraggeber: Konrad-Adenauer-Stiftung
  •  Veranstaltung/Auftrag: Vortragsreihe
  • Thema: Die Massenmedien als Akteure der Umweltpolitik
  • Auftrag/erbrachte Leistung: 2 Vorträge
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar und Reisekosten
  • Datum: September 2014
  • Ort: Berlin
  • Veranstalter/Auftraggeber: Deutsches Klimakonsortium
  • Veranstaltung/Auftrag: Tagung der Pressesprecher
  • Thema: Was es nicht mehr in die Zeitung schafft
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Impulsvortrag, Diskussion
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Datum: Juni 2015
  • Ort: Berlin
  • Veranstalter/Auftraggeber: Katholische Akademie Berlin
  • Veranstaltung/Auftrag: Podiumsdiskussion
  • Thema: Die damals soeben veröffentlichte Enzyklika „Laudato Si“
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Moderation
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Datum: Juli/August 2015
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Bündnis Entwicklung Hilft
  • Veranstaltung/Auftrag: Artikel
  • Thema: Analyse der Arbeitsweise des Weltrisikoindex
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Artikel: Im Labyrinth der Indikatoren
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Link 
  • Datum: März 2016
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Brechtschulen Hamburg
  • Veranstaltung/Auftrag: Geographie-Unterricht 9. Klasse
  • Thema: Klimawandel – von Hamburg um die Welt und zurück
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Vortrag
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Datum: Frühjahr 2017
  • Ort: Hamburg, Potsdam
  • Veranstalter/Auftraggeber: Energiewende-Magazin
  • Veranstaltung/Auftrag: Interview mit Hans Joachim Schellnhuber
  • Thema: Klimakrise, Klimawandelleugner
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Recherche und Redaktion war komplett unabhängig und erfolgte rein journalistisch, aber das Magazin wird von dem Energieversorger EWS Schönau herausgegeben, die Online-Version erscheint auf deren Webseite – Impressum
  • Link: „Die Klimaschuld der Milliardäre“
  • Datum: Juli 2016 bis September 2017
  • Ort: Hamburg, Berlin
  • Veranstalter/Auftraggeber: Deutsches Klimakonsortium
  • Veranstaltung/Auftrag: Erste Konferenz zur Kommunikation von Klimawandel und Gesellschaft (K3)
  • Thema: Vorbereitung, Programmgestaltung
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Teilnahme Programmbeirat
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Link 
  • Datum: 25./26. September 2017
  • Ort: Salzburg, Österreich
  • Veranstalter/Auftraggeber: Climate Change Center Austria, Deutsches Klimakonsortium, ProClim/CH
  • Veranstaltung/Auftrag: Erste Konferenz zur Kommunikation von Klimawandel und Gesellschaft (K3)
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Moderation
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Erstattung der Reisekosten
  • Link 
  • Datum: 20.Oktober 2017
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Universität Hamburg
  • Veranstaltung/Auftrag: Proseminar Energiewende 
  • Thema: Klimawandel als gesellschaftliche Herausforderung
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Vortrag
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Datum: 2. November 2017
  • Ort: Berlin
  • Veranstalter/Auftraggeber: Bündnis Entwicklung Hilft
  • Veranstaltung/Auftrag: Konferenz zur Weiterentwicklung des Weltrisikoindex
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Impulsvortrag über Artikel zum Thema (s.o.)
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar und Reisekosten
  • Datum: 14. bis 27. März 2018
  • Ort: Piaui (Bundesstaat Brasiliens)
  • Veranstalter/Auftraggeber: Wissenschaftspressekonferenz, Regierung des Bundesstaates Piaui
  • Veranstaltung/Auftrag: Pressereise zur Recherche in Nationalparks etc
  • Auftrag/erbrachte Leistung: keine
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Reise-, Aufenthaltskosten und Organisation vor Ort; Flugkosten nach/von Brasilien selbst bezahlt
  • aus der Reise sind mehrere Artikel in der Süddeutschen Zeitung entstanden: über Waldpolitik in Brasilien und über Mangrovenwälder
  • Datum: 13. Juni 2018
  • Ort: Kassel
  • Veranstalter/Auftraggeber: Schülerforschungs-Netzwerk Nordhessen
  • Veranstaltung/Auftrag: 9. Schüler MINT-Kongress 
  • Thema: Ein Imageproblem der zweiten Art – Elektroautos im System und der Kultur des Verkehrs
  • Leistung: Vortrag
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Link
  • Datum: 20. Juni 2018
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: University of North Carolina, Chapel Hill
  • Veranstaltung/Auftrag: Europareise undergraduate students in environmental studies
  • Thema: Klimawandel, Abgase und Umwelt in der deutschen Politik
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Kurzer Vortrag und Fragestunde
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Datum: 25. Juni 2018
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Max-Planck-Institut für Meteorologie
  • Veranstaltung/Auftrag: Seminar von Oliver Geden über das Climate-Science-Policy-Interface
  • Thema: Journalistische Arbeitsweise
  • Leistung: Kurzer Vortrag und Fragestunde
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Link
  • Datum: 17. bis 19. September 2018
  • Ort: Puebla, Mexiko
  • Veranstalter/Auftraggeber: Conacyt („DFG Mexikos“)
  • Veranstaltung/Auftrag: VI Seminario Iberamericano de Periodismo de ciencia, tecnologia e inovación
  • Thema: Kommunikation kontroverser Themen wie Klimawandel (in Englisch)
  • Leistung: Vortrag
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: kein Honorar; Reisekosten inkl Umweg über San Francisco und Mexiko-City, was mir Recherchen zu anderen Themen dort erlaubt hat
  • Link
  • Datum: 8. Oktober 2018
  • Ort: Salzburg, Österreich
  • Veranstalter/Auftraggeber: Robert-Jungk-Bibliothek
  • Veranstaltung/Auftrag: Montagsrunde 117: Diskussion
  • Thema: Der IPCC-Bericht und das Leben im Klimawandel
  • Leistung: Vortrag, Diskussion
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar und Reisekosten 
  • Link
  • Datum: 17. Oktober 2018
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Universität Hamburg
  • Veranstaltung/Auftrag: Proseminar Energiewende 
  • Thema: Der IPCC, das Klima, die Gesellschaft – wie werden wir leben?
  • Leistung: Vortrag, Diskussion
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Datum: 18. Oktober 2018
  • Ort: Hamburg/Köln
  • Veranstalter/Auftraggeber: Deutschlandfunk-Nova, Was mit Medien
  • Veranstaltung/Auftrag: Interview
  • Thema: Probleme und Auftrag von Journalisten in der Klimakrise
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Link
  • Datum: Recherche Herbst 2018, Veröffentlichung Februar 2019
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Spektrum Corporate Publishing/Gesellschaft deutscher Chemiker
  • Veranstaltung/Auftrag: Artikel
  • Thema: 150 Jahre Periodensystem, Bericht über Entwicklung
  • Im Vorfeld gab es von der GdCh den (berechtigten) Wunsch, die Rolle des deutschen Chemikers Ludwig Meyer bei der Entwicklung des Periodensystems angemessen zu berücksichtigen. Das fertige Manuskript wurde von einer Professorin und Beauftragten der GdCh gegengelesen, die letzte Entscheidung über Inhalt und Formulierungen lag bei der Redaktion von Spektrum CP und mir.
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Link (PDF der Beilage in Spektrum; mein Beitrag ab Seite 6)
  • Datum: Oktober 2018 bis September 2019
  • Ort: Hamburg, Offenbach, Karlsruhe
  • Veranstalter/Auftraggeber: Deutsches Klimakonsortium
  • Veranstaltung/Auftrag: Zweite Konferenz zur Kommunikation von Klimawandel und Gesellschaft (K3)
  • Thema: Vorbereitung, Programmgestaltung, Teilnahme Podium, Moderation
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Teilnahme Programmbeirat, Teilnahme Podium, Moderation
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Erstattung der Reisekosten
  • Link: Webseite des Kongresses
  • Datum: Januar bis August 2019
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Deutsches Klimakonsortium
  • Veranstaltung/Auftrag: Konzeption, Planung und Koordination des Moduls „Spielplatz“ bei der Zweiten Konferenz zur Kommunikation von Klimawandel und Gesellschaft (K3)
  • Thema: Konzeption, Planung und Koordination
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Konzeption, Planung und Koordination
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Link: Programm-Modul Spielplatz
  • Datum: November 2018
  • Ort: Bremen
  • Veranstalter/Auftraggeber: Wissenschafts-Pressekonferenz
  • Veranstaltung/Auftrag: Diskussion über journalistische Standards in der Berichterstattung über die Klimakrise
  • Auftrag/erbrachte Leistung: Impulsreferat Teilnahme Podiumsdiskussion
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar von TU Dortmund, Erstattung der Reisekosten
  • Link: Bericht der Veranstalter
  • Datum: 3. Dezember 2018
  • Ort: Hamburg/Köln
  • Veranstalter/Auftraggeber: Deutschlandfunk, @mediasres
  • Veranstaltung/Auftrag: Interview
  • Thema: Probleme und Auftrag von Journalisten in der Klimakrise
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Links: Einführungsseite und Sounddatei (Anmoderation ab 2:00)
  • Datum: April/Mai 2019
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Energiewende-Magazin
  • Veranstaltung/Auftrag: Recherche und Artikel
  • Thema: Reduktion des Flugverkehrs
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar
  • Recherche und Redaktion war komplett unabhängig und erfolgte rein journalistisch, aber das Magazin wird von dem Energieversorger EWS Schönau herausgegeben, die Online-Version erscheint auf deren Webseite – Impressum
  • Link: Über den Wolken
  • Datum: 15. Mai 2019
  • Ort: Berlin
  • Veranstalter/Auftraggeber: Geomar-Forschungszentrum
  • Veranstaltung/Auftrag: Moderation Podiumsdiskussion
  • Thema: Wird Climate Engineering salonfähig?
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar, Reisespesen
  • Link: Bericht der Veranstalter über den Abend
  • Datum: 19. Juni 2019
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Universität Hamburg, Kompetenzzentrum Nachhaltige Universität
  • Veranstaltung/Auftrag:Teilnahme Podiumsdiskussion
  • Thema: Climate Action im Klima unseres Wirtschaftssystems – Das Sustainable Development Goal 13 wird kritisch unter die Lupe genommen
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Link: Ankündigung der Veranstalter
  • Datum: 20. Juni 2019
  • Ort: Hamburg
  • Veranstalter/Auftraggeber: Sommer des Wissens, Hamburger Wissenschaftsbehörde
  • Veranstaltung/Auftrag:Teilnahme Podiumsdiskussion
  • Thema: Klima im Kopf. Die Rolle der Medien – online und offline
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Link: Programm
  • Datum: 23. August 2019
  • Ort: Hamburg, Köln
  • Veranstalter/Auftraggeber: Deutschlandfunk-Nova
  • Veranstaltung/Auftrag: Interview über Vulkanausbrüche am Übergang Antik-Mittelalter
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: keine
  • Link: Ankündigung und Link zur Sounddatei (Interview ab 20:00)
  • Datum: 14. September 2019
  • Ort: Berlin
  • Veranstalter/Auftraggeber: Lange Nacht des Klimas, Kulturfabrik Moabit
  • Veranstaltung/Auftrag: Vortrag
  • Thema: Geoengineering: „Wenn Ihr das vorhabt, muss es wirklich ernst sein“ – wie Forscher versuchen wollen, die Erde zu kühlen
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Honorar, Reisekosten
  • Link: Programm
  • Datum: akademisches Jahr 2019/20
  • Ort: Köln
  • Veranstalter/Auftraggeber: Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung
  • Veranstaltung/Auftrag: Journalist in Residence-Programm
  • Thema: Soziale Faktoren der Transformation in der Klimakrise
  • Erwartung des Instituts: interner Workshop über Erkenntnisse und/oder Medienarbeit
  • vereinbarte Gegenleistung/angenommene Vergünstigung: Stipendium für zweimal sechs Wochen Aufenthalt am Institut; uU Reisekosten
  • Link: Journalist in Residence Programm des MPIfG